Historie

Unser Verein blickt auf eine lange Tradition und viele Meilensteine zurück. Im Folgenden erhaltet Ihr einen Überblick, welche Errungenschaften und Ereignisse der Verein im Laufe der Jahre durchlebt hat.

20.06.1920
13.11.1921
18.12.1921
1923
1933
09.08.1947
1948
Mai 1949
02.07.1948
06.07.1948
21.05.1950
26.11.1950
16.09.1951
1954
01.08.1955
1967
07.03.1971
1972
1972
1973
1973
1975
1977
1977
1977
1977
1982
01.11.1983
1984
1985
1986
1988
23.07.1988
1988
1995
1995
2001
Juni 2001
2002
2002
04.05.2004
2004
2007
2008
2009
13.03.2010
2010
2011
02.06.2012
2014
2014
2014
2015
2016
2017
2018
2018
2018
2018
28.10.2018
Februar 2020
18.12.2021

20.06.1920

Gründung des Mandolinenclub Waldeslust

20.06.1920

13.11.1921

Vorschlag von Heinrich Kimm, den Naturfreunden beizutreten

13.11.1921

18.12.1921

Gründung der Naturfreunde Bad Emstal, 1. Vorsitzender Willi Heinemann

18.12.1921

1923

Schon im Jahr 1923 planten die Naturfreunde, am Emserberg eine Schutzhütte zu errichten

1923

1933

Auflösung der Naturfreunde durch die Nationalsozialisten

1933

09.08.1947

Neugründung der NF Bad Emstal, 1. Vorsitzender Willi Heinemann

09.08.1947

1948

In diesem Jahr regten Jugendliche an, ein neues Naturfreundehaus zu bauen. Daraufhin fanden Verhandlungen zum Verkauf des Grundstückes mit der Gemeinde statt.

1948

Mai 1949

In der Generalversammlung wird beschlossen, ein eigenes Heim auf dem Emser Berg zu bauen

Mai 1949

02.07.1948

Die Gemeinde gibt das Baugrundstück frei

02.07.1948

06.07.1948

Erster Spatenstich. Es war ein großer Entschluß, ein eigenes Heim zu bauen. Vier Jahre nach Kriegsende erforderte ein solcher Plan höchsten persönlichen Einsatz. Der Inhalt der Vereinskasse bestand zu dieser Zeit aus einem Guthaben von lediglich 35,00 DM

06.07.1948

21.05.1950

Grundsteinlegung Naturfreundehaus

21.05.1950

26.11.1950

Richtfest

26.11.1950

16.09.1951

Einweihung

16.09.1951

1954

Es dauerte nicht lange, da reichte der vorhandene Raum nicht mehr aus. Eine Hüttenwohnung wurde gebaut. Die Gemeinde überließ dem Verein eine alte Umkleidekabine des damaligen Freibades an der Ems. Sie wurde als Fahrradschuppen wieder aufgebaut und diente bis vor Kurzem den Kanuten als Bootsschuppen

1954

01.08.1955

Fertigstellung des Anbaus. Willi Heinemann und seine Frau Elise hielten ihren Einzug als Hauswartehepaar

01.08.1955

1967

Überdachung des Balkons (Anbau)

1967

07.03.1971

Willi Heinemann wird zum Ehrenvorsitzenden und Berthold Schmidt zum 1. Vorsitzenden gewählt

07.03.1971

1972

Zukauf eines Grundstücks für Spielplatz und Zeltplatz

1972

1972

Beitritt zur Sport- und Kulturvereinigung Emstal 1969

1972

1973

Einbau einer Zentralheizung

1973

1973

Vergrößerung des Parkplatzes

1973

1975

Erneuerung der Sanitäranlagen im Untergeschoss

1975

1977

Zufahrt und Parkplatz wurden asphaltiert

1977

1977

Gründung der Gruppe Falkenstein zum Erhalt der Burgruine Falkenstein

1977

1977

Feuerstelle wurde angelegt

1977

1977

Zeltplatz wurde planiert

1977

1982

Planung und Beginn des Anbaus

1982

01.11.1983

Richtfest des Anbaus (Flachdach)

01.11.1983

1984

Anlegung des Biotops am Spielplatz

1984

1985

Fertigstellung des Anbaue (Flachdach)

1985

1986

Telefonanschluss

1986

1988

Bau des Kinderspielplatzes

1988

23.07.1988

Einweihung des Kinderspielplatzes

23.07.1988

1988

Einrichtung der Küche in Nirosta

1988

1995

Aufstockung des Anbaus

1995

1995

Baubeginn des Backhauses

1995

2001

Einbau eines neuen Heizungskessel und einer Solaranlage

2001

Juni 2001

Fertigstellung des Backhauses

Juni 2001

2002

Anschaffung einer Spülmaschine

2002

2002

Einbau des Lastenaufzugs

2002

04.05.2004

Gründung einer Vereinsgemeinschaft mit den Freien Kanu-Sportlern

04.05.2004

2004

Die eigene Homepage geht online

2004

2007

Einbau einer Feuerstelle in die Feuerhütte

2007

2008

Bau des Unterstandes für den Bootsanhänger

2008

2009

Renovierung des Jugendraumes

2009

13.03.2010

Gerhard Raabe wird zum 1. Vorsitzenden und Bertold Schmidt zum

Ehrenvorsitzenden gewählt

13.03.2010

2010

Einrichtung einer Hotline für Hausbelegungsanfragen

2010

2011

Einrichtung eines Hotspot für Jedermann im Naturfreundehaus

2011

02.06.2012

Aufstellung eines Bauwagens für die Kindergruppe

02.06.2012

2014

Bau einer Außenüberdachung um die Feuerhütte

2014

2014

Planung des Bootshauses

2014

2014

Bau eines Fluchtsteges am Naturfreundehaus

2014

2015

Beginn des Bootshausbau

2015

2016

Unterstützung und Mitarbeit zur Integration von Flüchtlingen

2016

2017

Eröffnung des Natura Trails (Waldmeisterweg)

2017

2018

Neubau der Duschen im Untergeschoss

2018

2018

Ausbau des Besprechungsraumes

2018

2018

Ausbau des Vereinsraumes

2018

2018

Neubau der Zufahrtsstrasse zum Naturfreundehaus

2018

28.10.2018

Einweihung des Bootshauses

28.10.2018

Februar 2020

neue Website

Februar 2020

18.12.2021

100jähriges Bestehen der Naturfreunde Bad Emstal

18.12.2021

 

Historie.pdf

You are donating to :

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...