Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Müller   
Freitag, 31. März 2017 um 14:11 Uhr

Vor ein paar Wochen klingelte mein Telefon:Gerhard fragte an, ob ich Lust hätte , mit in`s Kino zu gehen, es wäre ein Film über die NASA, über Frauen und Rassenproblematik. Obwohl mich Raumfahrt nicht wirklich interessiert, sagte ich zu. Zum Glück! Was für ein wunderbarer Film über drei Afroamerikanerinnen, die maßgeblich an den ersten Schritten in der bemannten Raumfahrt der USA beteiligt waren. Aber abgesehen von ihren Verdiensten – sie hatten genauso gegen den herrschenden Rassenwahn zu kämpfen wie ihre Mitschwestern und Brüder. Es war herrlich mitanzusehen, wie sie mutig und stark ihren Platz behaupteten und damit sicher Vorbild für viele farbige Frauen wurden. Lustig: die Episode mit dem ersten Computer der NASA. Der war so groß, dass wegen ihm der Türrahmen verändert werden musste. Und dann konnte ihn niemand bedienen-außer Einer ( Frau ) ! Wenn man bedenkt, dass sich heute in meinem kleinen I- Phon genauso viel Technik befindet, wie vor 60 Jahren der bemannten Raumfahrt zu`r Verfügung stand, versteht sich von selbst, dass man jeden Tag nutzen sollte, um am Ball zu bleiben.

Danke, meine lieben ( Natur ) Freunde, dass Ihr mich angerufen habt!

 

Gabi Müller