Die Habenichtse, Katharina Hacker PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gabi Raabe   
Donnerstag, 11. Mai 2017 um 09:09 Uhr

PDF Dokument zum Downladen

Jakob und Isabelle treffen sich nach Jahren wieder, verlieben sich, heiraten und bekommen die Chance, nach London zu ziehen. Der Job, den Jakob als Anwalt bekommt, war eigentlich für seinen Freund Hans bestimmt, der an seiner Stelle im World Trade Center war und bei dem Anschlag am 11. September ums Leben kam. Während Jakob sehr viel Zeit im Büro verbringt, begegnet Isabelle auf den Streifzügen durch ihr Wohnviertel dem Dealer Jim, der seine verschwundene Freundin Mae sucht und dem Paar aus dem Nachbarhaus, das seine Kinder einsperrt, schlägt und vernachlässigt.

Jakob und Isabelle entfernen sich innerlich immer weiter voneinander, leben nur für den Augenblick, ohne langfristige Perspektiven und Lebensziele. Für das Schicksal der Kinder im Haus nebenan verspüren sie kein Mitgefühl . Obwohl sie alle Möglichkeiten haben , sich selbst und die Menschen in ihrer Umgebung vor Unheil zu bewahren, sind sie dazu nicht in der Lage, weil sie unfähig sind, mitzufühlen und Entscheidungen zu treffen.

Das Buch wurde 2006 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 11. Mai 2017 um 09:19 Uhr