Baldursdottir Die Eismalerin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gerhard   
Dienstag, 03. Oktober 2017 um 17:24 Uhr

PDF Dokument zum Downladen

 

Die Eismalerin

Kristin Marja Baldursdottir

Die Witwe Steinunn Olafsdottir lebt mit ihren sechs Kindern zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Westfjorden Islands. Damit alle Kinder , auch die drei Töchter, eine gute Schulausbildung bekommen, zieht sie nach Akureyri im Norden Islands. Die jüngste Tochter Karitas ist künstlerisch begabt und studiert dank einer reichen Gönnerin an der Kunstakademie in Kopenhagen. Doch als sie nach Island zurückkehrt und ihren künstlerischen Weg fortsetzen will, voller Ideen und Träume, wird sie schnell in die harte Wirklichkeit zurückgeholt. Sie folgt dem Fischer Sigmar in seine Heimat und ist bald mit drei Kindern und einem Mann, der ständig auf See ist, allein auf sich gestellt.

Durch diesen historischen Roman erlebt man das isländische Leben in dieser Zeit direkt mit. Ein Leben am Fjord mit Blick auf Gletscher, wo man Fische fängt und verarbeitet und Elfen und Trolle in den Wäldern hausen.

Das Buch erzählt von unterschiedlichsten Frauenschicksalen, von Dorfgemeinschaft, Hilfsbereitschaft und vom Fortschritt, den man sich auf dem Land erkämpfen muß.

Die bekannte isländische Autorin und Journalistin hat einen warmherzigen Roman über das harte Leben im Norden geschrieben und die Lebenssituationen ihrer Personen mit Emphatie dargestellt