Vereinstag statt Vereinsfahrt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Müller   
Dienstag, 16. Oktober 2018 um 08:49 Uhr

Lange geplant war sie, die Vereinsfahrt mit dem Schiff auf den Edersee.

Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung: sie fiel nicht ins Wasser, sondern es war kein Wasser da! Schnell musste gehandelt werden und herausgekommen ist ein wunderschöner Vereinstag: Zuerst traf man sich zu einer zünftigen, manchmal auch schweisstreibenden Wanderung auf dem Natura Trail „Waldmeister“. Hoher Besuch hatte sich dazu angesagt: Rainer Gilbert vom Landesverband, zuständig für das Projekt Natura Trails. Geführt wurden wir von Tom Gurtmann, der uns so viel über die Bäume, die Pflanzen und auch Tiere erzählen konnte- schließlich war er im früheren Leben Förster! Kaputt, aber fröhlich kamen wir dann am Naturfreundehaus wieder an und wurden wunderbar verköstigt von unserer neugegründeten Kochgruppe. Kartoffelsuppe mit Würstchen gab es und ach, einen Nachtisch!! So gestärkt ging es in Runde drei, den Spielenachmittag. Irgendwie wollten alle Karten spielen. So gab es eine Doppelkopf- Runde, eine Romme`- Runde und eine UNO- Runde. Alle hatten viel Spass. Nach geraumer Zeit klopfte selbstgebackener Kuchen an und jeder war froh, bei so vielen Köstlichkeiten, am Morgen ein paar Kalorien mehr verbraucht zu haben. So ging eine wunderschöner Tag ohne schlechtes Gewissen fröhlich zu Ende.