Schön, dass wir uns mal wiedersehen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Müller   
Donnerstag, 29. November 2018 um 16:03 Uhr

Unter diesem Motto stand das diesjährige Sommerfest der Senioren der NaturFreunde Bad Emstal. Sie hatten gerufen und wieder waren sie gekommen, die Senioren aus Emstal, Kassel und des ASB Bad Emstal. Bei wunderbarem Sommerwetter wurde auf der Terrasse des Naturfreundehauses Kaffee getrunken. Für die Tafelmusik sorgte Rudi Böhm. Dann kamen die „Festansprachen“ des Vorsitzenden der NaturFreunde Bad Emstal, Gerhard Raabe und der Seniorenbeauftragten Ursel Engel. Die Interessengruppe „Lokale Entwicklung“, vertreten durch Jutta Schmidt- Machado nutzte die Gelegenheit, um Fragebögen zur Mobilität in Emstal auszuteilen. Dann schickten sich die Emstaler NaturFreunde an, begleitet von Reinhold Kimm uns Rudi Böhm, Volkslieder zu singen. Die anderen Senioren stimmten begeistert mit ein. Nach dieser „harten Arbeit“gab es noch herzhafte Bratwurst. Der gewünschte Champagner musste aus Kostengründen leider ausfallen, dafür gab es Gänsewein- auch nicht schlecht, wenn man Durst hat. So war es wieder ein wunderschöner Nachmittag in der Gemeinschaft.